Rufen Sie uns an: (06 11) 4 50 23-0

Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller

Wünschen Sie weitere Informationen?

Pflichtfelder sind mit einem Stern gekennzeichnet

Schnelle Hilfe und Entschädigung nach Flugausfall

Entschädigung nach Flugausfall

Sie haben Anspruch auf eine Entschädigung - bis zu 600 Euro

Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller ist auf die Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen nach Flugausfällen oder Verspätungen fokussiert. Die Kanzlei hat Erfahrungen im Fluggastrecht und konnte bereits zahlreiche Ansprüche außergerichtlich und vor Gericht durchsetzen.

Warum erhalte ich Schadensersatz?

Ihnen steht Schadensersatz bis zu 600 Euro zu, wenn Flüge ausfallen. Der Anspruch ist abgesichert durch die EU-Fluggastverordnung, denn diese begründet einen Rechtsanspruch auf Entschädigung, wenn Flüge NICHT wegen höherer Gewalt gecancelt wurden. Der Schadensersatz regelt nicht die Erstattung des Flugpreises, sondern soll die grundsätzlichen Unannehmlichkeiten abfedern, die der Ausfall eines Fluges mit sich bringt.

Wir sorgen mit dem Druck einer bekannten Verbraucherschutz-Kanzlei für eine zügige Auszahlung der Entschädigung zum Festpreis und berechnen 139,-- Euro für die Anmeldung Ihrer Forderung.

Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller aus Wiesbaden hat bereits zahlreiche Ansprüche auf Schadensersatz gegen Airlines durchgesetzt. Die Kanzlei steht für eine erste Prüfung des Anspruchs zur Verfügung.

Warum einen Anwalt einschalten?

Wenn Ihr Flug ausgefallen ist, dann haben Sie schon genug Stress. Wir kümmern uns um Ihr Anliegen - alles was wir dazu benötigen ist die betreffende Flugnummer und Ihren Auftrag. Wir prüfen Ihren Anspruch und übermitteln Ihre Forderung mit angemessener Fristsetzung an die Airline. Viele Betroffene von Flugausfällen haben die Erfahrung gemacht, dass sich Airlines hinter fadenscheinigen Begründungen verstecken, um Ansprüche abzulehnen. Wir kennen Ihre Rechte und setzen Ihren Anspruch durch!

Was kostet der Anwalt?

Wir berechnen für die Anmeldung Ihres Schadensersatzanspruchs 139 Euro inkl. Mehrwertsteuer.

Wünschen Sie weitere Informationen und Unterstützung bei der Durchsetzung Ihrer Forderungen nach Schadensersatzt? Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller ist Ihr Ansprechpartner.

Rufen Sie uns an: 0611 450 230

Villa JustitiaWir sind FachanwälteMitglied im Deutschen AnwaltvereinLogo für soziales Engagementjetzt Darlehen widerrufenSpezialist Anlegerschutz

Ihre Kanzlei für Fluggastrechte

Die Kanzlei Cäsar-Preller aus Wiesbaden ist eine auf die Thematik Fluggastrechte fokussierte und spezialisierte Kanzlei, deren Anwälte aber auch in anderen Bereichen Expertise entwickelt haben. So ist der Kanzleigründer auch als "Tier-Anwalt" bei "Hund, Katze, Maus" (VOX) und in weiteren Fernsehproduktionen immer wieder ein gern gesehener Gast und Interview-Partner. Cäsar-Preller: "Wir kümmern uns engagiert um die Probleme unserer Mandanten, das spürt der Mandant!" Ein umfangreiches soziales und gesellschaftliches Engagement zeichnet die Kanzlei aus. 

Das Thema "Schadensersatz nach Flugausfall" nimmt in der "Villa Justitia" nahe des Wiesbadener Zentrums großen Raum ein, denn die Kanzlei ist erfahren in Fragen des Reiserechts sowie in allen anderen Bereichen rund um den Verbraucherschutz. Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller ist Ihr Ansprechpartner.

"Wir wissen zwar, dass nicht jeder Fall positiv zum Abschluss gebracht werden kann, aber wir können mit einer in vielen Fällen Erfolg versprechenden Verfahrensstrategie auf zahlreiche sehr gute Ergebnisse stolz sein."

Angaben gemäß § 5 TMG

Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller

Villa Justitia, Uhlandstraße 4
65189 Wiesbaden

Telefon: (06 11) 4 50 23-0
Telefax: (06 11) 4 50 23-17
Mobil: 01 72 - 6 16 61 03

E-Mail: kanzlei@caesar-preller.de

Zuständige Kammer (zugleich Aufsichtsbehörde):
Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main
Bockenheimer Anlage 36
60322 Frankfurt am Main
E-Mail: info(at)rak-ffm.de 

USt-IdNr.: DE 185175025 

Gesetzliche Berufsbezeichnung:
Alle in der Kanzlei tätigen Berufsträger sind als „Rechtsanwalt“ bzw. „Rechtsanwältin“ in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen. Die Berufsbezeichnungen wurden in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.
Verantwortlich für etwaige Inhalte im Sinne von § 55 Abs. 2 des Staatsvertrags über Rundfunk und Telemedien (RStV) ist der unter obiger Anschrift direkt zu erreichende Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller.

Es gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Berufsordnung für Rechtsanwälte
Fachanwaltsordnung (FAO)
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) (ab 01.07.2004)
Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung (BRAGO)
Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE)


Die entsprechenden berufsrechtlichen Vorschriften finden Sie unter der Rubrik "Berufsrecht" auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer unter www.brak.de.

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung:
Bis auf Herrn Rechtsanwalt Bansi besteht für alle anderen Anwälte eine Berufshaftpflichtversicherung bei der:
Allianz Versicherungs-Aktiengesellschaft

Königinstraße 28
D-80802 München

Herr Rechtsanwalt Bansi ist bei der:
AXA Versicherung AG
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
haftpflichtversichert.

Räumlicher Geltungsbereich: unbeschränkt mit Ausnahme von außereuropäischem Rechtsbezug

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

Haftungsausschluss für externe Querverweise:
Der Inhalt der Websites, auf die mittels Hypertext-Links oder in anderer Weise verwiesen wird, stammt nicht von uns, ist uns im einzelnen nicht bekannt und wird von uns auch nicht zur Nutzung als eigener oder fremder Inhalt bereitgehalten. Wir übernehmen deshalb keine Verantwortung oder Gewähr für den Inhalt irgendeiner Website, auf die durch Hypertext-Links oder in anderer Weise verwiesen wird. Ein rechtsgeschäftlicher Wille ist mit der Bereitstellung solcher Verweise nicht verbunden.

Löschung und Sperrung 

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Ihnen steht ebenfalls ein Recht zu auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung der entsprechenden Daten. Diesbezüglich können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. 

Daten aus Kontaktformular 

Sofern Sie uns mittels des Kontaktformulars Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.